simbolo-suave_03.gif

Aktuelles

camara-de-comercio-alemnia.jpg
Antje Wandelt (AHK Peru)

Artikel

Hier ist unser Besuch in Peru mit Frau Antje Wandelt, Geschäftsführerin der Deutsch-Peruanischen Industrie- und Handelskammer (AHK Peru). Der verantwortungsvolle Umgang mit Plastik wird in unserem Land immer präsenter, deshalb hat Frau Wandelt zusammen mit peruanischen Unternehmern eine neue Initiative gegründet: Fantastico! Weniger Plastik. Dies zeigt, dass nachhaltige Konzepte in unserem Land immer stärker werden. Hier spielt Peru Natural eine sehr wichtige Rolle, denn wir sind ein sozial verantwortliches Unternehmen, das Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft fördert, denn wer sich um die Umwelt kümmert, kümmert sich auch um unsere zukünftigen Generationen.  

getting-started.jpg
Impact report 2021 - Getting Started

Artikel

Entrepreneurial action is not only about growth and fundraising, it’s about getting started.

Peru Naturals aims to reduce waste emerging from coffee

production. They recycle old coffee bags and design unique

fashion items out of them, initially focusing on hand and shopping bags.

foodhub.png

Market

Der erste solidarische Mitmach-Supermarkt in München. Mittlerweile betreiben 1000 Münchner "ihren" Supermarkt selbst. - Das Projekt von der Idee bis zur Umsetzung. Das Ziel der Food-Hub-Community: nachhaltig erzeugte Lebensmittel, vor allem aus ökologischer Landwirtschaft, direkt von den Bauern in die Stadt bringen. Zu fairen Preisen für Erzeuger und Konsumenten.

Gemeinsam. Fair. Handeln!

 

Sie finden unsere Produkte jetzt bei...

 

FoodHub München Market e. G. 

Deisenhofener Str. 40, Obergiesing
81539 München

biolife-peru-natural.jpg

Messe

Die Fachmesse BIOLIFE widmet sich der Herstellung von biologischen Nahrungsmitteln, Textilien und Kosmetikprodukten und stellt die Nachhaltigkeit als zentralen Wert in den Mittelpunkt der Veranstaltung.

Foto 5.jpeg

Artikel

Diese robuste und hochbelastbare Einkaufs- bzw. Tragetasche besteht aus 100% recycelten Material und wird in einem kleinen lokalen Unternehmen in Bayern hergestellt.

In einem Land, das täglich 320 Millionen Tassen Kaffee trinkt, müssen sehr viele Kaffeesäcke in Lagern "herum liegen".